Historie
  • Onlinebestellung

    Ich benötige:
  • Historie der Buhck Hamburg seit 1899

    1899
    1987
    1988
    1993
    1996
    1997
    2000
    2004
    2005
    2010

    1899

    Das Geburtsjahr der heutigen Unternehmensgruppe: Richard Buhck gründet ein Fuhrunternehmen. Die Anfänge sind denkbar einfach. Die Bergedorfer Sillemstraße (heute: Rektor-Ritter-Straße) beherbergt fortan Wohnung und Betriebsstätte.

    1899

    1987

    Gründung der BAR GmbH zwecks Betreibens einer Anlage zum Sortieren, Umschlagen und Zwischenlagern von Abfällen.

    1988

    BAR wird Mitglied der Überwachungsgemeinschaft Bauabfall Transport e.V. sowie der Überwachungsgemeinschaft Bauabfall Nord e.V.

    1993

    Errichtung und Betrieb einer zweiten Sortieranlage zur Sortierung von Sperrmüll und auch Gewerbeabfällen

    1996

    Kauf des Transportunternehmens Otto Werlich GmbH. BAR ist Gründungsmitglied der Entsorgergemeinschaft Großraum Hamburg.

    1997

    Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb

    2000

    Verschmelzung der Gesellschaften Otto Werlich und BAR GmbH und damit Gründung der BAR GmbH & Co. KG

    2004

    Verschmelzung der Gesellschaft mit der Firma Cleanaway Hamburg GmbH & Co. KG zu dem Unternehmen: BAR Bauschutt-Aufbereitungsanlage und Recycling, Zweigniederlassung der Cleanaway Hamburg GmbH & Co. KG

    2005

    Übernahme des Unternehmens durch den Konzern VEOLIA. Das Unternehmen wird umbenannt in Veolia Umweltservice Nord GmbH, Betrieb BAR.

    2010

    Übernahme aller Fahrzeuge und Container im Rahmen eines Asset Deals sowie des Standortes und der Mitarbeiter durch die Buhck Gruppe. Umbenennung des Unternehmens in BAR Buhck Abfallverwertung und Recycling GmbH.